Uganda

Neben Kamerun ist auch Uganda eines der Herkunftsländer des Utamtsi-Kaffees. Rohkaffee beziehen wir unter anderem aus der im Osten Ugandas gelegenen Region um den Mount Elgon, dessen Gipfel rund 4.300 Meter hoch ist. Hier werden Arabica-Sorten angebaut. Im Westen Ugandas arbeiten wir mit Plantagen in den Rwenzori Mountains zusammen. In den dortigen Bergen, die bis zu 5.100 Meter hoch sind, wachsen die Sorten Arabica und Robusta. Rohkaffee der Sorte Robusta beziehen wir auch aus der in Zentraluganda gelegenen Region Masaka.

 

Die Bauern in Uganda bauen neben Kaffee unter anderem auch Macadamia-, Cashew- und Shea-Nüsse, Vanille und Kakao an. Den Kleinbauern der dortigen Kooperative Bukonzo zahlen wir von Utamtsi einen fairen Preis für ihre hochwertige und von Hand weiterverarbeitete Rohware.